Opel Corsa Betriebsanleitung :: Räder und reifen

Reifenzustand, felgenzustand

Über kanten langsam und möglichst im rechten winkel fahren. Das überfahren scharfer kanten kann zu reifen- und felgenschäden führen. Reifen beim parken nicht am bordstein einklemmen.

Räder regelmäßig auf beschädigungen untersuchen. Bei beschädigungen bzw. Ungewöhnlichem verschleiß hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen.

Wir empfehlen, die vorder- und hinterräder nicht zu tauschen, da dies die fahrzeugstabilität beeinträchtigen kann. Immer die weniger verschlissenen reifen an die hinterachse montieren.

Winterreifen

Winterreifen verbessern die fahrsicherheit bei temperaturen unter 7 c und sollten daher an allen rädern montiert werden.

Alle reifengrößen sind für winterreifen zulässig  264.

Geschwindigkeitsaufkleber gemäß landesvorschrift im blickfeld des fahrers anbringen.

Reifenbezeichnungen

Z. B. 195/55 R 16 95 h

195 = Reifenbreite in mm

55 = Querschnittsverhältnis (reifenhöhe zu reifenbreite) in %

R = gürtelbauart: radial

Rf = bauart: runflat

16 = Felgendurchmesser in zoll

95 = Tragfähigkeits-kennzahl, beispiel: "95" entspricht 690 kg

H = geschwindigkeits-kennbuchstabe

Geschwindigkeits-kennbuchstabe:

Q = bis 160 km/h

S = bis 180 km/h

T = bis 190 km/h

H = bis 210 km/h

V = bis 240 km/h

W = bis 270 km/h

Reifen mit vorgeschriebener laufrichtung

Reifen mit vorgeschriebener laufrichtung müssen so montiert werden, dass sie sich in die richtige richtung drehen. Die richtige laufrichtung ist an einem symbol (z. B. Einem pfeil) an der reifenflanke erkennbar.

Reifendruck

Reifendruck mindestens alle 14 tage und vor jeder größeren fahrt bei kalten reifen kontrollieren. Reserverad nicht vergessen.

Dies gilt auch bei fahrzeugen mit reifendruck-kontrollsystem.

Ventilkappe abschrauben.

Reifendruck


Reifendruck  264.

Das reifendruckhinweisschild am rechten türrahmen gibt die originalreifen und die entsprechenden reifendrücke an.

Die reifendruckangaben beziehen sich auf kalte reifen. Gültig für sommer- und winterreifen.

Der eco-reifendruck dient dem erreichen eines möglichst geringen kraftstoffverbrauchs.

Ein falscher reifendruck beeinträchtigt sicherheit, fahrverhalten, fahrkomfort und kraftstoffverbrauch und erhöht den reifenverschleiß.

Der empfohlene reifendruck variiert je nach den bedingungen.

Ermitteln sie den richtigen reifendruckwert anhand der folgenden schritte:

Die reifendrucktabelle zeigt die möglichen reifenkombinationen   264.

Die für ihr fahrzeug zugelassenen reifentypen finden sie in der ewgkonformitätserklärung, die mit ihrem fahrzeug ausgeliefert wurde, bzw. In anderen, nationalen zulassungsunterlagen.

Der fahrer ist für die korrekte anpassung des reifendrucks verantwortlich.

Warnung

Ein zu geringer reifendruck kann zu starker reifenerwärmung, inneren beschädigungen und dadurch bei hohen geschwindigkeiten zur laufflächenablösung und sogar zum platzen des reifens führen.

Wenn der reifendruck verringert oder erhöht werden muss, zündung ausschalten.

Nach dem anpassen des reifendrucks die zündung einschalten und im driver information center auf der seite reifenbelastung die entsprechende einstellung auswählen   100.

Siehe auch:

Radabdeckungen
Es dürfen nur für das jeweilige fahrzeug werksseitig freigegebene radabdeckungen und reifen verwendet werden, die allen relevanten anforderungen für die jeweiligen rad- und reifenkombinationen entsprechen. Werden keine werkseitig zugelassenen rad ...

Die diesel-kraftstoffanlage
Die diesel-kraftstoffanlage zur kraftstoffanlage gehören der kraftstoffbehälter, die kraftstoffleitungen, die einspritzpumpe mit den einspritzventilen und das kraftstoff-filter. Der kraftstoffbehälter liegt hinten unter den fondsitzen. Der jeweilige k ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung