Opel Corsa Betriebsanleitung :: Tpms-sensorabgleich

Jeder tpms-sensor hat einen eindeutigen identifizierungscode. Nach dem umsetzen der räder, dem austausch des kompletten radsatzes oder dem austausch eines oder mehrerer tpms-sensoren muss der identifizierungscode auf die neue radposition abgestimmt werden. Der tpms-sensorabgleich muss außerdem ausgeführt werden, wenn das eingesetzte reserverad wieder durch einen normalen reifen mit tpmssensor ersetzt wird.

Die störungsanzeige   und die
warnmeldung oder der code sollten beim nächsten zündzyklus erlöschen.

Die sensoren werden mit einem anlernwerkzeug für das tpms in der folgenden reifenfolge auf die radpositionen abgestimmt: linkes vorderrad, rechtes vorderrad, rechtes hinterrad, linkes hinterrad. Der blinker an der jeweils aktiven position leuchtet auf, bis der sensor neu abgestimmt ist.

Wenden sie sich zwecks wartung oder erwerb eines anlernwerkzeugs an ihre werkstatt. Die abstimmung der ersten radposition dauert 2 minuten, die abstimmung aller vier radpositionen insgesamt 5 minuten.

Wenn der vorgang länger dauert, wird die abstimmung abgebrochen und sie müssen wieder von vorne beginnen.

Schritte des tpms-sensorabgleichs:

  1. Die parkbremse anziehen.
  2. Zündung einschalten.
  3. Bei fahrzeugen mit automatikgetriebe den wählhebel in stellung p bringen.

    Bei fahrzeugen mit automatisiertem schaltgetriebe: bremspedal gedrückt halten. Den wählhebel in stellung n bringen und 5 sekunden halten, bis im dic p angezeigt wird. P zeigt an, dass der tmps-sensorabgleich gestartet werden kann.

    Bei fahrzeugen mit schaltgetriebe: leerlauf einlegen.

  4. Wählen sie mit menu am blinkerhebel das fahrzeug informationsmenü Im dic aus.

  5. Mit dem einstellrädchen zum reifendruckmenü blättern.

    Baselevel- und midlevel-display:

Tpms-sensorabgleich


Uplevel-display:

Tpms-sensorabgleich


  1. Auf set/clr drücken, um den sensorabgleich zu starten. Eine meldung muss eingeblendet werden, die eine bestätigung des vorgangs anfordert.
  2. Erneut auf set/clr drücken, um die auswahl zu bestätigen. Zwei huptöne zeigen an, dass sich der empfänger im anlernmodus befindet.
  3. Mit dem linken vorderrad beginnen.
  4. Das anlernwerkzeug in der nähe des ventilschafts gegen die reifenflanke halten. Dann die taste drücken, um den tpms-sensor Zu aktivieren. Ein hupsignalton bestätigt, dass der identifizierungscode des sensors auf diese radposition abgestimmt wurde.
  5. Zum rechten vorderrad gehen und den vorgang in schritt 9 wiederholen.
  6. Zum rechten hinterrad gehen und den vorgang in schritt 9 wiederholen.
  7. Zum linken hinterrad gehen und den vorgang in schritt 9 wiederholen.

    Zwei huptöne zeigen an, dass der identifizierungscode auf das linke hinterrad abgestimmt und die abstimmung der tpmssensoren abgeschlossen wurde.

  8. Zündung ausschalten.
  9. Alle vier reifen mit dem empfohlenen reifendruck gemäß aufkleber aufpumpen.
  10. Sicherstellen, dass der status der beladung dem ausgewähltem druck entspricht   100.

Temperaturabhängigkeit

Der reifendruck ist von der temperatur des reifens abhängig. Während der fahrt erhöhen sich reifentemperatur und reifendruck. Die reifendruckwerte am reifenhinweisschild und in der reifendrucktabelle gelten für kalte reifen (20 c). Der druck steigt um nahezu 10 kpa je 10 c temperaturanstieg. Beachten sie dies, wenn der reifendruck bei warmen reifen geprüft wird.

Der im dic angezeigte wert für den reifendruck ist der tatsächliche reifendruck.

Für einen abgekühlten reifen wird ein niedrigerer wert angezeigt.

Dies ist normal und kein hinweis auf eine reifenundichtigkeit.

Siehe auch:

Schlösser und dichtungen frostsicher machen
Schließzylinder mit einer einwegspritze nachfetten. Hierzu werden benötigt: spezialfett (opel-et-nr. 90018813). Eine ca. 8 Cm lange druckleitung zwischen schließzylinder und einwegspritze (opel-et-nr. 90020227) Sowie eine handelsübliche ...

Ausbau
Ruckwandklappenverkleidung mit schraubendreher vorsichtig abhebein Kappe am wischerarm zurückklappen. Sechskantmutter abschrauben. Schutzkappe von motorwelle abziehen. Wischerarm abnehmen. Kabelstecker - a - trennen. Massekabel - b ...

   
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung