Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die karosserie

Die karosserie des opel-corsa ist selbsttragend. Bodengruppe.

Dach, seitenteile und die hinteren kotflügel sind miteinander verschweißt. Größere karosserieschäden lassen sich deshalb nur von einer fachwerkstatt beheben. Motordeckel.

Heckklappe. Türen und die vorderen kotflügel sind angeschraubt und lassen sich leicht auswechseln.

Die karosserie


Die karosserie


Siehe auch:

Fahrzeugbatterie
Das fahrzeug ist mit einer blei- säure-batterie ausgestattet. Fahrzeuge mit stopp-start-system sind mit einer agm-batterie ausgestattet. Die fahrzeugbatterie ist wartungsfrei, sofern das fahrprofil ein ausreichendes laden der batterie zulässt. Kurze s ...

Luftfiltereinsatz erneuern
Der papierfiltereinsatz im luftfilter wird normalerweise nach 30000 km erneuert. Bei starkem staubanfall muß der einsatz in kürzeren abständen erneuert werden. Schlauchschelle - p f e i l - lösen. Ansaugrohrschlauch vom luftfiltergeh&aum ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung