Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die vorderachse

Die radführung der vorderräder übernehmen im opel corsa zwei federbeine, die mit der karosserie und den querlenkern verschraubt sind. Im reparaturfall lassen sich die federbeine komplett ausbauen. Ein zusätzlicher stabilisator (nicht bei allen modellen) wirkt bei kurvenfahrt der karosserieneigung entgegen und sorgt für gute bodenhaftung der vorderräder.

Die antriebskraft des frontmotors wird von zwei gelenkwellen auf die räder übertragen. Die vorderachse des opel corsa ist wartungsfrei.


Siehe auch:

Verriegelung
Ersatz von schlüsseln Die schlüsselnummer ist im car pass oder auf einem abnehmbaren anhänger angegeben. Bei bestellung eines ersatzschlüssels muss die schlüsselnummer angegeben werden, da dieser ein bestandteil der wegfahrsperre ist. ...

Fahrverhalten, fahrhinweise
Vor montage eines anhängers die kugel der anhängerkupplung schmieren. Nicht jedoch, wenn zur verringerung der Schlingerbewegung des anhängers ein stabilisator verwendet wird, der auf den kugelkopf wirkt. Bei anhängern mit geringerer fahrstabi ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung