Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die vorderachse

Die radführung der vorderräder übernehmen im opel corsa zwei federbeine, die mit der karosserie und den querlenkern verschraubt sind. Im reparaturfall lassen sich die federbeine komplett ausbauen. Ein zusätzlicher stabilisator (nicht bei allen modellen) wirkt bei kurvenfahrt der karosserieneigung entgegen und sorgt für gute bodenhaftung der vorderräder.

Die antriebskraft des frontmotors wird von zwei gelenkwellen auf die räder übertragen. Die vorderachse des opel corsa ist wartungsfrei.


Siehe auch:

Verzurrösen
Schrägheck, 3-/5-türig Die verzurrösen dienen zum sichern von gegenständen gegen verrutschen, z. B. Mit verzurrgurten oder einem gepäcknetz. Lieferwagen Die beladung kann an 4 verzurrösen im laderaum gesichert werden Warndre ...

Störungstabelle batterie
Störung Ursache Abhilfe Saurestand zu niedrig Überladung, verdunstung (besonders im sommer) Destilliertes wasser bis zur vorgeschriebenen höhe nachfüllen (bei geladener batterie)* ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung