Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die vorderachse

Die radführung der vorderräder übernehmen im opel corsa zwei federbeine, die mit der karosserie und den querlenkern verschraubt sind. Im reparaturfall lassen sich die federbeine komplett ausbauen. Ein zusätzlicher stabilisator (nicht bei allen modellen) wirkt bei kurvenfahrt der karosserieneigung entgegen und sorgt für gute bodenhaftung der vorderräder.

Die antriebskraft des frontmotors wird von zwei gelenkwellen auf die räder übertragen. Die vorderachse des opel corsa ist wartungsfrei.


Siehe auch:

Ausbau
Kupplung ausbauen. Kupplungsgabel vom kupplungsausrückhebel abschrauben und kupplungsdrucklager abnehmen. Kupplungsausrückhebel nach oben aus gehäuse herausziehen, kupplungsgabel abnehmen und drucklagerführung vom getrieb ...

Radbremszylinder aus- und einbauen
Falls der radbremszylinder nicht erneuert werden soll, kann er auch in eingebautem zustand zerlegt werden. Dann müssen allerdings vorher die bremsbacken ausgebaut werden. Radbremszylinder sind spätestens immer dann instandzusetzen, wenn bremsflüssigke ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung