Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die vorderachse

Die radführung der vorderräder übernehmen im opel corsa zwei federbeine, die mit der karosserie und den querlenkern verschraubt sind. Im reparaturfall lassen sich die federbeine komplett ausbauen. Ein zusätzlicher stabilisator (nicht bei allen modellen) wirkt bei kurvenfahrt der karosserieneigung entgegen und sorgt für gute bodenhaftung der vorderräder.

Die antriebskraft des frontmotors wird von zwei gelenkwellen auf die räder übertragen. Die vorderachse des opel corsa ist wartungsfrei.


Siehe auch:

Der generator
Bei arbeiten am drehstromgenerator sind verschiedene punkte zu beachten, um schäden an der anlage zu vermeiden. Das komplette zerlegen und überholen des drehstromgenerators sollte von einer fachwerkstatt durchgeführt werden.  Beim einbau e ...

Heckleuchten auswechseln
Ausbau Im gepäck- bzw. Laderaum seitliche abdeckung, sofern vorhanden, abknöpfen. Halteklammern des lampenträgers nach innen drucken und lampentrager herausnehmen. Anordnung der lampen: oben - schluß- und bremslampe (zweifa ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung