Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die hinterräder des opel corsa werden von einer verbundlenker- hinterachse geführt. Die achse besteht aus einem offenen querrohr, an dem an jeder seite ein längslenker angeschweißt ist. Im querrohr befindet sich ein zusätzlicher stabilisator.

Die längslenker sind mit gummimetallagern am aufbau befestigt. Die abfederung der hinterachse geschieht über mini- blockfedern und stoßdämpfer.

Die hinterachse des corsa ist wartungsfrei.

Die hinterachse


Siehe auch:

Kühlergitter aus- und einbauen
Ausbau Motorhaube öffnen.  Kühlergitter an 4 stellen vom luftieitblech oben abclipsen.  Gitter unten aushängen. A - einhängestellen unten, B - clipslöcher oben. Einbau Kühlergitter unten einhängen und oben ...

Spurhalteassistent
Der spurhalteassistent beobachtet über eine frontkamera die markierungen der fahrspur, in der sich das fahrzeug befindet. Das system erkennt spurwechsel und warnt den fahrer bei einem unbeabsichtigten spurwechsel durch optische und akustische signale. Kri ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung