Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die hinterräder des opel corsa werden von einer verbundlenker- hinterachse geführt. Die achse besteht aus einem offenen querrohr, an dem an jeder seite ein längslenker angeschweißt ist. Im querrohr befindet sich ein zusätzlicher stabilisator.

Die längslenker sind mit gummimetallagern am aufbau befestigt. Die abfederung der hinterachse geschieht über mini- blockfedern und stoßdämpfer.

Die hinterachse des corsa ist wartungsfrei.

Die hinterachse


Siehe auch:

Radio einbauen
Verschiedene radio-modelle sind mit einer einschubhalterung ausgestattet. Die einschubhalterung erlaubt den schnellen einund ausbau des radios. Allerdings gelingt das nur mit einem spezialwerkzeug, welches beim kauf der einschubhalterung beigelegt ist. Ob ein radio ...

Kraftstoffilter ersetzen
Das kraftstoffilter ist alle 2 jahre, spätestens jedoch nach jeweils 30000 km zu ersetzen. Fahrzeug aufbocken.  Masseband von batterie abklemmen.  Schlauchschellen lösen und kraftstoffschläuche abziehen. Damit kein kraftstoff ausl ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung