Opel Corsa Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (vorderachse) erlaubt.

Auf allen corsa-modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen.

Auf reifen der größe 165/60 sr 14-74 s und 175/70 sr 1380 auf felgen der größe 5 j x 13 dürfen keine gleitschutzketten montiert werden. Auf der reifengröße 165/65 sr 1478 s ist nur die verwendung der opel-kette nr. 1791616 Zulässig.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Siehe auch:

Kennzeichenleuchte auswechseln
Ausbau Von rechter seite mit schraubendreher feder eindrücken und lampengehäuse nach oben herausnehmen. Hervorstehende zunge drücken.  Lampensockel aus dem gehäuse herausklappen. Glühlampe aus fassung herausn ...

Profiltiefe
Profiltiefe regelmäßig kontrollieren. Reifen sollten aus sicherheitsgründen bei einer profiltiefe von 2-3 mm (bei winterreifen 4 mm) ausgetauscht werden. Aus sicherheitsgründen wird empfohlen, dass die profiltiefe der reifen einer achse um ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung