Opel Corsa Betriebsanleitung :: Wählhebel

Wählhebel


Den wählhebel immer bis zum anschlag in die entsprechende richtung führen. Nach loslassen kehrt er automatisch in die mittelstellung zurück.

N = neutral- bzw. Leerlaufstellung

D/ m = wechsel zwischen automatik- (d) und manuell-modus (m).

Auf dem getriebe-display werden d bzw. M und der eingelegte gang angezeigt.

= Hochschalten im manuell-modus


= Herunterschalten im manuell-
modus

= rückwärtsgang. Nur bei
stehendem fahrzeug einlegen

Wenn der wählhebel aus der stellung r nach links bewegt wird, erfolgt eine direkte aktivierung der getriebestellung d.

Wenn der wählhebel von d nach
oder   bewegt wird, wird der
manuell- modus m aktiviert und der nächste gang eingelegt.

Losfahren

Die fußbremse betätigen und den wählhebel in d/m oder r bewegen.

Bei der auswahl d schaltet das getriebe auf automatik und der erste gang wird eingelegt. Wenn r gewählt wurde, ist der rückwärtsgang eingelegt.

Nach lösen der fußbremse fährt das fahrzeug langsam an.

Um ohne betätigen der fußbremse zu starten, sofort nach dem einlegen eines gangs beschleunigen, noch während d bzw. R blinkt.

Erfolgt keine betätigung des gaspedals oder der fußbremse, wird kein gang eingelegt und d oder r blinkt für kurze zeit.

Anhalten

In position d wird beim anhalten der erste gang eingelegt und die kupplung freigegeben. Bei r bleibt der rückwärtsgang eingelegt.

Bremsunterstützung des motors

Automatikbetrieb

Beim bergabfahren schaltet das automatisierte schaltgetriebe erst in einen höheren gang, wenn eine relativ hohe motordrehzahl erreicht ist.

Beim bremsen wird rechtzeitig zurückgeschaltet.

Manuell-modus

Um die motorbremswirkung zu nutzen, bei bergabfahrt rechtzeitig einen niedrigeren gang wählen. Ein wechsel in den manuell-modus ist nur bei laufendem motor oder einem autostopp möglich.

Herausschaukeln

Schaukeln ist nur zulässig, wenn das fahrzeug in sand, schlamm oder schnee steckt. Wählhebel wiederholt zwischen r und d hin- und herbewegen.

Motor nicht hochdrehen und plötzliche beschleunigung vermeiden.

Fahrzeug abstellen

Beim ausschalten der zündung bleibt der zuletzt eingelegte gang (siehe getriebe-display) eingelegt. Bei n ist kein gang eingelegt.

Daher beim ausschalten der zündung immer die parkbremse betätigen.

Wird die parkbremse nicht betätigt, blinkt p im getriebe-display und der schlüssel kann nicht aus dem zündschloss abgezogen werden. Sobald die parkbremse leicht betätigt wird, blinkt p nicht mehr im getriebe- display.

Nach ausschalten der zündung reagiert das getriebe nicht mehr auf wählhebelbewegungen.

Reifendruck-kontrollsystem

Um den sensorabgleich des reifendruck- kontrollsystems zu starten, muss der wählhebel in die position n bewegt und fünf sekunden lang gehalten werden. Auf dem getriebe- display wird durch p signalisiert, dass der sensorabgleich gestartet werden kann.

Reifendruck-kontrollsystem  221.

Siehe auch:

Kopfstütze aus- und einbauen
Für den ausbau sind zwei personen erforderlich.  Kopfstutze ganz nach unten auf den sitzrucken drücken. Mit beiden daumen druckpunkte für beide kopfstützenrastenfedern im sitzrückenoberteil ermitteln.  Sitzrucken an d ...

Waschflüssigkeit
Mit einem gemisch aus sauberem wasser und einer geeigneten menge frostschutzmittelhaltiger scheibenwaschflüssigkeit auffüllen. Achtung Nur waschwasser mit einem ausreichenden anteil frostschutzmittel bietet bei niedrigen temperaturen oder einem pl& ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung