Opel Corsa Reparaturanleitung :: Störungstabelle kraftstoffverbrauch

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der dieselmotor / Störungstabelle kraftstoffverbrauch

Prüfvoraussetzung: reifengröße und reifenart entsprechen der serienausrüstung, die räder sind freigängig (bremsen, radlager), der einlaufvorgang ist abgeschlossen (ca. 5000 Km). Kraftstoffverbrauch exakt ermitteln.

Defekt

Ursache/abhilfe

Luftfilter verschmutzt, kraftstoffanlage undicht Filtereinsatz reinigen bzw. Ersetzen. Sichtprüfungen an allen kraftstoffleitungen (saug-, rücklauf-, einspritzleitungen), kraftstoff-filter und einspritzpumpe durchführen.
Rücklaufleitung verstopft Rücklaufleitung von einspritzpumpe zum kraftstoffbehälter mit luft durchblasen
Leerlauf- bzw. Höchstdrehzahl zu hoch Leerlauf- und höchstdrehzahl prüfen und einstellen
Einspritzdüsen defekt Einspritzdüsen tropfen, verschmutzt, hängende oder gebrochene düsennadel. Einspritzdruck falsch. Wärmeschutzdichtung unter den einspritzdüsen defekt, undicht
Förderbeginn verstellt Einstellung des förderbeginns überprüfen
Einspritzpumpe defekt Probehalber neue einspritzpumpe einsetzen
Motor hat mechanische fehler Ventil undicht. Zylinder/kolben verschlissen, zylinderkopfdichtung undicht. Verengung in der auspuffanlage, kompression prüfen
Siehe auch:

Störungstabelle scheibenwischergummi
Wischbild Ursache Abhilfe Schlieren Wischgummi verschmutzt Ausgefranste wischlippen, gummi ausgerissen oder abgenutzt Wischgummi gealtert, rissige oberfläche Wischgummi mit harter nyionbürste ...

Ausschalten
Für ein sportlicheres fahrverhalten können die elektronische stabilitätsregelung und die traktionskontrolle gemeinsam deaktiviert werden:   mindestens 5 sekunden lang gedrückt halten: esc und die traktionskontrolle sind deaktiv ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung