Opel Corsa Betriebsanleitung :: Störung

Bei einer störung leuchtet die kontrollleuchte auf. Zusätzlich wird
im driver information center (dic) eine meldung angezeigt. Fahrzeugmeldungen 108.

Das getriebe schaltet nicht mehr automatisch.

Die fahrt kann mit manuellem schalten fortgesetzt werden.

Nur der größte gang ist verfügbar. Je nach störung kann auch der 2. Gang im manuell-modus zur verfügung stehen. Nur bei stehendem fahrzeug schalten.

Störungsursache umgehend von einer werkstatt beheben lassen.

Siehe auch:

Die hinterachse
Die hinterräder des opel corsa werden von einer verbundlenker- hinterachse geführt. Die achse besteht aus einem offenen querrohr, an dem an jeder seite ein längslenker angeschweißt ist. Im querrohr befindet sich ein zusätzlicher stabilisator ...

Leerlaufdrehzahl prüfen/einstellen
Motor starten und leerlaufdrehzahl mit dem drehzahlmesser prüfen. Sollwert: 1,5 d (4 ec 1): 810 +/- 30/min 1,5 td ( t4 ec 1): 850 +/- 50/min. Stimmt die leerlaufdrehzahl nicht mit dem sollwert oberem, kontermutter lösen und anschlagschraub ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung