Opel Corsa Reparaturanleitung :: Hinterradbremse einstellen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Die bremsanlage / Hinterradbremse einstellen

Bei fahrzeugen bis fahrgestell-nr. E 4008 340 (september 1983) müssen die bremsbacken alle 15000 km nachgestellt werden beziehungsweise dann, wenn der leerweg am bremspedal größer als etwa 3 cm ist. Bei fahrzeugen seit fahrgestell-nr. E 4008 341 (oktober 1983) ist das einstellen der hinterradbremse nur dann erforderlich, wenn die hinterradbremse zerlegt wurde.

Einstellen

Fahrzeuge bis fahrgestell-nr. E 4008 340 (september 1983)

Hinterradbremse einstellen


Fahrzeuge seit fahrgestell-nr. E 4008 341 (oktober 1983)

Hinterradbremse einstellen


Hinterradbremse einstellen


Hinweis: durch betätigen der fußbremse dreht das nachstellritzel - a - , welches vom nachstellhebel - b - betätigt wird, die nachstelleinheit nach außen, und die bremsbacken werden auf das kleinste lüftspiel zur trommelnabe eingestellt.

Siehe auch:

Sicherheitshinweise zur einspritzanlage
Motor nicht starten ohne fest angeschlossene batterie.  Starthilfe nur mit 12-volt-batterie und starthilfekabel geben, keinen schnellader verwenden.  Nie bei laufendem motor die batterie vom bordnetz trennen.  Beim schnelladen batterie vom bord ...

Warnleuchten, anzeige-instrumente, kontrollleuchten
Instrument Die zeiger der instrumente drehen sich beim einschalten der zündung kurzzeitig bis zum anschlag. Tachometer Anzeige der geschwindigkeit. Kilometerzähler In der unteren zeile wird die zurückgelegte strecke in kilometer angezeigt. ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung