Opel Corsa Betriebsanleitung :: Bremsen

Das bremssystem hat zwei voneinander unabhängige bremskreise.

Wenn ein bremskreis ausfällt, kann das fahrzeug immer noch mit dem anderen bremskreis gebremst werden.

Eine bremswirkung wird allerdings nur erzielt, wenn das bremspedal fest hinuntergedrückt wird. Dafür ist bedeutend mehr kraft erforderlich.

Der bremsweg verlängert sich.

Vor der weiterfahrt hilfe einer werkstatt in anspruch nehmen.

Bei abgestelltem motor endet die unterstützung durch den bremskraftverstärker, sobald das bremspedal einmal oder zweimal betätigt wurde. Die bremswirkung ist nicht beeinträchtigt, der bremsvorgang erfordert jedoch deutlich mehr krafteinsatz. Dies muss vor allem beim abschleppen beachtet werden.

Kontrollleuchte 96.


Siehe auch:

Einbau
Dichtungs-anlageflächen reinigen. Schutzhülse km-417 (opel-werkzeug) auf die kurbelwelle aufstecken, damit die dichtlippe nicht beschädigt wird. Es kann stattdessen auch die fase der kurbelwelle mit tesafilm abgeklebt werden.  Ne ...

Leerlaufdrehzahl/höchstdrehzahl prüfen und einstellen
Zum messen der drehzahl wird ein für dieselmotoren geeigneter drehzahlmesser benötigt, der auf fotozellenbasis arbeitet. Er ist teuer, so daß sich der kauf nicht unbedingt lohnt.  Motor warmlaufen lassen, kühlmitteltemperatur etwa +80 ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung