Opel Corsa Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (vorderachse) erlaubt.

Auf allen corsa-modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen.

Auf reifen der größe 165/60 sr 14-74 s und 175/70 sr 1380 auf felgen der größe 5 j x 13 dürfen keine gleitschutzketten montiert werden. Auf der reifengröße 165/65 sr 1478 s ist nur die verwendung der opel-kette nr. 1791616 Zulässig.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Siehe auch:

Spiegelglas ersetzen
Ausbau Beim ausbau des spiegelglases schlanken, breiten kunststoffkeil an der äußeren spiegelkante ansetzen. Glas mit fassung aus dem spiegeigehause heraushebeln Gelöstes spiegelglas aus dem gehäuse herausziehen. Verstellsegm ...

Elektronisch gesteuerte fahrprogramme
Das betriebstemperaturprogramm bringt den katalysator nach einem kaltstart durch erhöhte motordrehzahl schnell auf die erforderliche temperatur. Adaptivprogramme passen das schalten in andere gänge den fahrbedingungen an, z. B. Bei hoher zul ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung