Opel Corsa Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (vorderachse) erlaubt.

Auf allen corsa-modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen.

Auf reifen der größe 165/60 sr 14-74 s und 175/70 sr 1380 auf felgen der größe 5 j x 13 dürfen keine gleitschutzketten montiert werden. Auf der reifengröße 165/65 sr 1478 s ist nur die verwendung der opel-kette nr. 1791616 Zulässig.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Siehe auch:

Laderaum
Laderaumvergrößerung Die rücksitzlehne lässt sich in zwei positionen einrasten. Zum transportieren sperriger gegenstände die lehne in der aufrechten position verriegeln. Geteilte rücklehne Den entriegelungsgriff auf der entsprech ...

Bremsbacken aus-und einbauen
Seit der fahrgestell-nr. E 4008 341 (oktober 1983) ist der corsa mit einer automatischen nachstellvorrichtung für die hinterradbremse ausgestattet. Beim betätigen der fußbremse werden die bremsbacken -1 - nach außen an die trommel gedrü ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung