Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ausbau

Achswellengelenk auswechseln/ gelenkschutzhülle erneuern


Achswellengelenk auswechseln/ gelenkschutzhülle erneuern


Achtung: seit 9/88 werden produktionsseitig in fahrzeuge mit diesel- und 1,6 i-motor wahlweise komplette achswellen der firmen opel, beziehungsweise saginaw eingebaut.

Alle achswellen sowie getriebeseitige achsgelenke sind untereinander austauschbar.

Soll jedoch ein radseitiges (äußeres) achswellengelenk beziehungsweise der zugehörige faltenbalg ersetzt werden, ist auf die genaue zuordnung des ersatzteils zur gelenkwelle zu achten: dazu zähne der achswellenverzahnung zählen. Die achswellenverzahnung der opel-welle hat 22, die der saginawwelle besitzt 28 zähne.

Siehe auch:

Fahrzeuge mit reifenreparaturset
Das wagenwerkzeug, die abschleppöse und das reifenreparaturset befinden sich im laderaum unter der bodenabdeckung. Bei opc- oder lpg-ausführungen oder ausführungen mit heckträgersystem oder doppeltem laderaumboden ist das wagenwerkzeug ...

Antenne einbauen
Die antenne wird im rechten kotflügel eingebaut. Antennenloch bohren. Lochdurchmesser entsprechend der antennen-einbauanweisung bohren.  Einbausteile gegen korrosion schützen. Allgemeine hinweise für den nachträglichen einbau ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung