Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ausbau

Achswellengelenk auswechseln/ gelenkschutzhülle erneuern


Achswellengelenk auswechseln/ gelenkschutzhülle erneuern


Achtung: seit 9/88 werden produktionsseitig in fahrzeuge mit diesel- und 1,6 i-motor wahlweise komplette achswellen der firmen opel, beziehungsweise saginaw eingebaut.

Alle achswellen sowie getriebeseitige achsgelenke sind untereinander austauschbar.

Soll jedoch ein radseitiges (äußeres) achswellengelenk beziehungsweise der zugehörige faltenbalg ersetzt werden, ist auf die genaue zuordnung des ersatzteils zur gelenkwelle zu achten: dazu zähne der achswellenverzahnung zählen. Die achswellenverzahnung der opel-welle hat 22, die der saginawwelle besitzt 28 zähne.

Siehe auch:

Nebelscheinwerferschalter aus- und einbauen/ nebelschlußleuchtenschalter aus- und einbauen
Modell bis 8/90 Ausbau Batterie-massekabel ( - ) abklemmen. Seitliche rastennasen mit breitem, dünnem schraubendreher beidrücken und schalterplatte aus instrumententafel herausziehen. Rastenfedern vom nebelscheinwerferschalter abhe ...

Ausbau
Federbein ausbauen. Achtung: zum zerlegen des federbeines muß die feder gespannt werden. Auf keinen fall federbein ohne gespannte feder demontieren. Vorderfeder mit entsprechender spannvorrichtung spannen. Die opel-werkstätten benu ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung