Opel Corsa Betriebsanleitung :: Allgemeine informationen

Warnung

Die auffahrwarnung stellt lediglich ein warnsystem dar und wendet keine bremskraft an. Beim zu Schnellen annähern an ein fahrzeug lässt es ihnen möglicherweise nicht ausreichend zeit, um eine kollision zu vermeiden.

Der fahrer trägt die volle verantwortung für die einhaltung des je nach verkehrs-, witterungs- und sichtverhältnissen geeigneten sicherheitsabstands.

Während der fahrt ist stets die volle aufmerksamkeit des fahrers erforderlich. Der fahrer muss stets bereit sein, einzugreifen und die bremse zu betätigen.

Systemgrenzen

Das system ist daraufhin ausgelegt, nur vor anderen fahrzeugen zu warnen.

Andere objekte können jedoch ebenfalls eine systemreaktion auslösen.

Unter folgenden umständen erkennt das auffahrwarnsystems ein vorausfahrendes fahrzeug möglicherweise nicht oder ist die sensorleistung beeinträchtigt:

Siehe auch:

Leerlaufdrehzahl und co-anteil prüfen/einstellen
Prüfen Motor warmfahren, öltemperatur muß mindestens 60 c betragen.  Elektrische verbraucher (radio, licht usw.) Ausschalten.  Luftklappe, obere klappe im vergaser, muß vollständig geöffnet sein. Luftfilter aufgeschr ...

Öldruck prüfen
Bei den benzinmotoren sitzt der öldruckschalter in fahrtrichtung gesehen unten rechts vorn, beim diesel-motor links am motorblock. Elektrische leitung vom öldruckschalter abziehen (pfeil).  Öldruckschalter herausschrauben. &n ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung