Opel Corsa Reparaturanleitung :: Leerlauf und co-anteil prüfen/einstellen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Die kraftstoffanlage / Leerlauf und co-anteil prüfen/einstellen

Leerlauf

Leerlauf und co-anteil prüfen/einstellen


Achtung: während der einstellarbeiten darf der lüfter für den kühler nicht laufen.

Co-anteil

Leerlauf und co-anteil prüfen/einstellen


Achtung: bei den einstellarbeiten darf der lüfter für den kühler nicht laufen.

Achtung: ist eine einstellung des leerlaufes oder des abgaswertes nicht möglich, ursache anhand "störungstabelle vergaser" ermitteln.

Achtung: nach der co-einstellung muß der schlauch für die kurbelgehäuseentlüftung wieder aufgesteckt werden. Steigt jetzt der co-gehalt an. Liegt das nicht an einer falschen einstellung, sondern an einer anfettung aus dem kurbelgehäuse infolge ölverdünnung bei überwiegendem kurzstreckenverkehr.

Bei längeren, zügigen überlandfahrten verringert sich der kraftstoffanteil im öl und der co-gehalt normalisiert sich wieder.

Kurzfristig läßt sich das auch durch eine ca. 30-Minütige scharfe fahrt oder durch einen sowieso anstehenden ölwechsel erreichen.

Siehe auch:

Einbau
Einspritzdüse und düsenhalter zusammensetzen. Neue wellscheibe in die einspritzöffnung des zylinderkopfs einsetzen. Achtung: die ballige seite muß, wie im bild gezeigt, nach oben zeigen.  Einspritzdüse mit neuem dichtrin ...

Ausbau
Radschrauben lösen, fahrzeug vorn aufbocken.  Einbaulage der vorderräder markieren. Dazu mit kreide einen strich über felge und radnabe ziehen. Achtung: sollen die bremsbeläge wieder verwendet werden, müssen sie beim ausbau geken ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung