Opel Corsa Reparaturanleitung :: Benzin- und dieselmotoren

Bei den benzinmotoren bis 8/86 ist das öl einschließlich der ölfilterpatrone alle 6 monate, bei benzinmotoren ab 9/86 alle 12 monate zu wechseln.

Werden innerhalb dieser zeitspannen mehr als 15000 km zurückgelegt, so ist der ölwechsel schon nach 15000 km vorzunehmen.

Beim dieselmotor ist der ölwechsel alle 12 monate vorzunehmen, jedoch schon früher, wenn in dieser zeit mehr als 7500 km gefahren wurden.

Bei erschwerten einsatzbedingungen wie kurzstreckenverkehr, häufiger kaltstart und staubige straßenverhältnisse sollten motoröl und filter in kürzeren abständen gewechselt werden.

Achtung: das altöl und der ölfilter müssen auf jeden fall bei den altöl-sammelstellen abgegeben werden. Die verkaufsstellen für neues motoröl sind verpflichtet, das beim ölwechsel anfallende altöl kostenlos entgegenzunehmen. Außerdem informieren gemeinde- und stadtverwaltungen darüber, wo sich die nächste altöl-sammelstelle befindet. Keinesfalls darf altöl einfach weggeschüttet oder dem hausmüll mitgegeben werden. Größere umweltschäden wie beispielsweise grundwasserverseuchung wären sonst unvermeidbar.

Siehe auch:

Tür-außengriff aus- und einbauen
Ausbau Tunnnenverkleidung ausbauen.  Wasserabweisfolie im bereich des griffes teilweise abziehen.  Hintere fensterfuhrungsschiene ausbauen.  Betätigungsstange für schloß aushangen. Außengriff im türschacht ab ...

Radbremszylinder aus- und einbauen
Falls der radbremszylinder nicht erneuert werden soll, kann er auch in eingebautem zustand zerlegt werden. Dann müssen allerdings vorher die bremsbacken ausgebaut werden. Radbremszylinder sind spätestens immer dann instandzusetzen, wenn bremsflüssigke ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung