Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ventilführungen prüfen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der motor / Ventilführungen prüfen

Hoher ölverbrauch kann auf verbrauchte ventilschaftabdichtungen oder verschlissene ventilführungen zurückzuführen sein. Deshalb genügt es bei instandsetzungsarbeiten von motoren mit undichten ventilen nicht, nur die ventile beziehungsweise ventilsitze zu bearbeiten oder zu ersetzen. Es ist außerdem dringend erforderlich, auch die ventilführungen auf verschleiß zu prüfen. Besonders wichtig ist die prüfung an motoren mit längerer laufzeit. Verschlissene ventilführungen müssen auf die nächste übergröße aufgerieben werden (werkstattarbeit).

Ventilschaftspiel in mm

Ventilschaftspiel in mm


Zulässiger schlag des ventilschafts zum ventilkegel: alle motoren außer 1.41: Einlaßventil 0,04 mm; auslaßventil 0.05 Mm.

1,4 I-motor: einlaß- und auslaßventil 0,03 mm.

Siehe auch:

Ausbau
Ein hinterrad ausbauen. Radschrauben bei auf dem boden stehendem fahrzeug lösen. Fahrzeug hinten aufbocken und hinterrad abnehmen.  Stabilisatorbefestigungen an der hinterachse losschrauben.  Dämpfungsgummi am stabilisator abnehmen. ...

Antiblockiersystem
Das antiblockiersystem (abs) verhindert, dass die räder blockieren. Sobald ein rad zum blockieren neigt, regelt das abs den bremsdruck des entsprechenden rades. So bleibt das fahrzeug auch bei vollbremsungen lenkbar. Die abs-regelung macht sich durch pu ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung