Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ventilführungen prüfen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der motor / Ventilführungen prüfen

Hoher ölverbrauch kann auf verbrauchte ventilschaftabdichtungen oder verschlissene ventilführungen zurückzuführen sein. Deshalb genügt es bei instandsetzungsarbeiten von motoren mit undichten ventilen nicht, nur die ventile beziehungsweise ventilsitze zu bearbeiten oder zu ersetzen. Es ist außerdem dringend erforderlich, auch die ventilführungen auf verschleiß zu prüfen. Besonders wichtig ist die prüfung an motoren mit längerer laufzeit. Verschlissene ventilführungen müssen auf die nächste übergröße aufgerieben werden (werkstattarbeit).

Ventilschaftspiel in mm

Ventilschaftspiel in mm


Zulässiger schlag des ventilschafts zum ventilkegel: alle motoren außer 1.41: Einlaßventil 0,04 mm; auslaßventil 0.05 Mm.

1,4 I-motor: einlaß- und auslaßventil 0,03 mm.

Siehe auch:

Vergaser 32 tl
Das vergasergehäuse vereinigt die schwimmerkammer und die mischkammer. Seitlich am gehäuse ist ein anreicherungsventil angebracht. Die grundleerlauf- und zusatzgemisch- regulierschrauben sind für die einsteilung des leerlaufgemisches erforderlich. ...

Störungstabelle transistor-zündanlage
Prüfvoraussetzung: batterie voll geladen, kraftstoffsystem in ordnung, umgebungstemperatur der zündanlage 0 bis + 40 c. Zur spannungsmessung nur voltmeter mit innenwiderstand in der größe 10 mega-ohm verwenden. Anschluß + an modul k ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung