Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ventilführungen prüfen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der motor / Ventilführungen prüfen

Hoher ölverbrauch kann auf verbrauchte ventilschaftabdichtungen oder verschlissene ventilführungen zurückzuführen sein. Deshalb genügt es bei instandsetzungsarbeiten von motoren mit undichten ventilen nicht, nur die ventile beziehungsweise ventilsitze zu bearbeiten oder zu ersetzen. Es ist außerdem dringend erforderlich, auch die ventilführungen auf verschleiß zu prüfen. Besonders wichtig ist die prüfung an motoren mit längerer laufzeit. Verschlissene ventilführungen müssen auf die nächste übergröße aufgerieben werden (werkstattarbeit).

Ventilschaftspiel in mm

Ventilschaftspiel in mm


Zulässiger schlag des ventilschafts zum ventilkegel: alle motoren außer 1.41: Einlaßventil 0,04 mm; auslaßventil 0.05 Mm.

1,4 I-motor: einlaß- und auslaßventil 0,03 mm.

Siehe auch:

Lambda-sonde aus- und einbauen
Die lambda-sonde beim geregelten katalysator ist im auspuffkrümmer eingebaut. Ausbau Motor warmlaufen lassen.  Elektrischen anschluß der lambda-sonde trennen und lambda-sonde bei betriebswarmem motor vorsichtig herausschrauben. Einbau Da ...

Einspritzdüsen aus- und einbauen
Defekte einspritzdüsen können zu starkem klopfen (nageln) des motors führen und lagerschäden vermuten lassen. Bei derartigen beanstandungen motor im leerlauf laufen lassen und einspritzleitungs-überwurfmuttern der reihe nach lösen. Ve ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung