Opel Corsa Reparaturanleitung :: Ventilführungen prüfen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der motor / Ventilführungen prüfen

Hoher ölverbrauch kann auf verbrauchte ventilschaftabdichtungen oder verschlissene ventilführungen zurückzuführen sein. Deshalb genügt es bei instandsetzungsarbeiten von motoren mit undichten ventilen nicht, nur die ventile beziehungsweise ventilsitze zu bearbeiten oder zu ersetzen. Es ist außerdem dringend erforderlich, auch die ventilführungen auf verschleiß zu prüfen. Besonders wichtig ist die prüfung an motoren mit längerer laufzeit. Verschlissene ventilführungen müssen auf die nächste übergröße aufgerieben werden (werkstattarbeit).

Ventilschaftspiel in mm

Ventilschaftspiel in mm


Zulässiger schlag des ventilschafts zum ventilkegel: alle motoren außer 1.41: Einlaßventil 0,04 mm; auslaßventil 0.05 Mm.

1,4 I-motor: einlaß- und auslaßventil 0,03 mm.

Siehe auch:

Kompression prüfen
Die kompressionsprüfung erlaubt rückschlüsse über den zustand des motors. Und zwar läßt sich bei der prüfung feststellen, ob die ventile oder die kolben (kolbenringe) in ordnung bzw. Verschlissen sind. Die prüfwerte könne ...

Scheinwerferlampe auswechseln
Normale glühlampen (nicht halogenlampen) unterliegen dem verschleiß. Etwa alle 2 jahre sollten sie ausgewechselt werden, auch wenn sie noch intakt sind. Eine glühlampe mit verminderter leuchtkraft erkennt man auch an schwarzen ablagerungen auf dem gl ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung