Opel Corsa Reparaturanleitung :: Motronic

Die motronic vereinigt in einem steuergerät das zündsystem und die benzineinspritzung und regelt beide elektronisch über kennfelder. Der aufbau des einspritzteils ist ähnlich der l3-jetronic; einige bauteile sind geändert beziehungsweise dazugekommen.

Achtung: bei arbeiten an der einspritzanlage ist auf peinliche sauberkeit zu achten. Vor der demontage sind die entsprechenden teile mit benzin zu säubern. Die anlage steht unter hohem druck. Deshalb ist vor dem auswechseln von teilen der druck im system abzubauen. Hierzu kraftstoffleitung zwischen kraftstoffpumpe und filter vorsichtig lösen. Beim abziehen lappen um die leitung legen.

Der überdruck baut sich von selbst ab (ohne lösen der leitung).

Wenn der motor einige stunden abgestellt ist.

Siehe auch:

Funktion der dis-zündanlage
Der c 14 se-motor seit 9/92 sowie der c 16 se-motor ist mit einer dis-zündanlage (direct ignition system) ausgestattet. Dieses elektronische zündsystem arbeitet ohne mechanische bauteile und ist deshalb langzeitstabil und wartungsfrei. Es müssen k ...

Ablassen
Motor auf betriebstemperatur bringen (öltemperatur +80 c). Hinweis: das öl darf auch mittels einer sonde über die öffnung für den ölpeilstab abgesaugt werden.  Fahrzeug waagerecht aufbocken.  Gefäß zum au ...

   
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung