Opel Corsa Betriebsanleitung :: Laderaumabdeckung

Keine gegenstände auf die abdeckung legen.

Schrägheck, 3-/5-türig

Ablegen

Schrägheck, 3-/5-türig


Befestigungsgurte von hecktür lösen.

Abdeckung hinten anheben und vorne nach oben drücken.

Abdeckung entfernen.

Unterbringung

Bei voll beladenem laderaum die laderaumabdeckung auf den rücksitzen verstauen oder aus dem fahrzeug entfernen.

Einbauen

Abdeckung in seitliche führungen schieben und nach unten klappen.

Befestigungsgurte an hecktür anbringen.

Lieferwagen

Die laderaumabdeckung besteht aus vier segmenten, die einzeln herausgenommen bzw. Eingesetzt werden können.

Ablegen

Ablegen


Zum entfernen der hinteren abdeckung die befestigungsgurte von der hecktür aushaken.

Abdeckung hinten anheben und vorne nach oben drücken. Abdeckung entfernen.

Ablegen


Die drei anderen segmente zum ausbau (reihenfolge 1 bis 3) hinten anheben, ausrasten, verdrehen und herausnehmen.

Einbauen

Beim einbau segmente in reihenfolge 3 bis 1 einsetzen. Segmente in seitlichen aufnahmen einrasten.

Im geschlossenen zustand überlappen die segmente an den anschlussstellen.

Die hintere abdeckung zum einbau in die seitenführungen schieben und nach unten klappen. Befestigungsgurte an hecktür anbringen.

Siehe auch:

Kraftstoff-förderpumpe aus-und einbauen
Die kraftstoffpumpe wird von der nockenwelle angetrieben. Achtung: kein offenes feuer, brandgefahr! Ausbau Kraftstoffschläuche abbauen.  Pumpe am antriebsgehäuse abschrauben. Das bild zeigt den ohc-motor. Einbau Pumpe mit neuer dichtu ...

Funktion der dis-zündanlage
Der c 14 se-motor seit 9/92 sowie der c 16 se-motor ist mit einer dis-zündanlage (direct ignition system) ausgestattet. Dieses elektronische zündsystem arbeitet ohne mechanische bauteile und ist deshalb langzeitstabil und wartungsfrei. Es müssen k ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung