Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die hinterachse

Die hinterräder des opel corsa werden von einer verbundlenker- hinterachse geführt. Die achse besteht aus einem offenen querrohr, an dem an jeder seite ein längslenker angeschweißt ist. Im querrohr befindet sich ein zusätzlicher stabilisator.

Die längslenker sind mit gummimetallagern am aufbau befestigt. Die abfederung der hinterachse geschieht über mini- blockfedern und stoßdämpfer.

Die hinterachse des corsa ist wartungsfrei.

Die hinterachse


Siehe auch:

Auffahrwarnung
Die auffahrwarnung trägt dazu bei, auffahrunfälle zu vermeiden bzw. Dabei entstehende schäden zu reduzieren. Über die frontkamera in der windschutzscheibe erkennt das auffahrwarnsystem direkt vor ihnen (in der gleichen spur) fahrende fahrzeug ...

Steuerzeiten prüfen
Ohv-motor Die richtigen steuerzeiten liegen vor. Wenn der kolben des 1. Zylinders kurz vor "ot" steht und die ventile des 4. Zylinders sich gerade überschneiden. Dabei müssen folgende punkte übereinstimmen: die steuerzeiten verändern sich nu ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung