Opel Corsa Reparaturanleitung :: Die heizung

Beim opel-corsa wird zum erwarmen des innenraumes das kuhlmittel für den motor durch einen wärmetauscher geleitet.

Die warmetemperaturregelung erfolgt durch das mischen von kalter und warmer luft im luftverteilergehäuse oberhalb des wärmetauschers. Die mischluftklappe im verteilergehäuse wird stufenlos mit dem linken betätigungshebel am armaturenbrett bewegt. Je nach stellung wird die einströmende frischluft mehr oder weniger erwärmt.

Die temperaturregelung erfolgt stufenlos und unabhängig von der drehzahl des motors. Unterstützt wird die heizleistung von einem zweistufigen radialgebläse.

Die heizung


  1. Wasserabweiser
  2.  instrumententafel
  3.  frischluftkanal
  4. zugdrähte, verteilerkappe und mischluftklappe
  5.  bedienungsgerät
  6.  seitliche thermodüse
  7. verbindungsschlauch zur thermodüse
  8.  verteilerkappe
  9. Mischluftklappe
  10.  zugdrahthalter
  11.  heizkammerunterteil
  12. heizkörper
  13.  kühlmittelschläuche
  14.  heizkörpergehäuse
  15.  verbindungsschlauch
  16.  gebläsemotor
Siehe auch:

Die karosserie
Die karosserie des opel-corsa ist selbsttragend. Bodengruppe. Dach, seitenteile und die hinteren kotflügel sind miteinander verschweißt. Größere karosserieschäden lassen sich deshalb nur von einer fachwerkstatt beheben. Motordeckel. He ...

Nebelscheinwerfer
Die lampen sind von der fahrzeugunterseite her zugänglich. Die lampenfassung linksherum drehen und aus dem reflektor herausnehmen. Die lampenfassung durch drücken der haltenase vom stecker lösen. Lampenfassung mit lampe ausbauen ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung