Opel Corsa Reparaturanleitung :: Das getriebe

Das schaltgetriebe bildet mit dem ausgleichgetriebe eine einheit.

Das komplette aggregat kann ohne ausbau des motors ausgebaut werden. Da es jedoch in keinem fall anzuraten ist, reparaturen am schaltgetriebe bzw. Ausgleichgetriebe mit heimwerkermitteln in angriff zu nehmen, beschreibe ich hier nur den ausbau des kompletten aggregates. Zum aus- und einbau ist spezialwerkzeug erforderlich.

Getriebe aus- und einbauen

Ausbau

Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Getriebe aus- und einbauen


Achtung: sofern das komplette schaltgetriebe mit dem ausgleichgetriebe nicht überholt und somit nicht am montageblock befestigt werden, ist eine vorsichtige lagerung des aggregates vorzunehmen. Der zusammenbau darf nicht auf dem zapfen der getriebe-antriebswelle, dem schaltstangengelenk, dem kupplungsausrückhebel, der verschlußschraube für getriebeentlüftung, dem rückfahrscheinwerferschalter oder dem tachoantrieb abgelegt werden.

Einbau

Siehe auch:

Einbau
Stoßdämpfer prüfen.  Dämpfungsteile und schutzhülse auf neuen stoßdämpfer aufstecken (nicht im lieferumfang des neuen stoßdämpfers enthalten). Beschädigte teile ersetzen.  Stoßdämpfer v ...

Einbau
Neues kugellager, falls erforderlich, mit kunststoffhammer vorsichtig in federteller eintreiben. Faltenbalg und gummipuffer auf stoßdampfer aufsetzen. Neue feder auf federbein-stützrohr aufsetzen. Darauf achten, daß das federende ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung