Opel Corsa Reparaturanleitung :: Zahnriemen aus-und einbauen

Opel Corsa Reparaturanleitung / Der dieselmotor / Zahnriemen aus-und einbauen

Im rahmen der wartung wird die zahnriemenspannung jedes 4. Jahr kontrolliert. Die spannkraft wird von der federbeiasteten spannrolle aufgebracht, die höhe der spannung ist nicht von bedeutung.

Der zahnriemen soll ersetzt werden bei: porosität, ausgefransten flanken, abgenutzten zähnen und/oder verschmutzung (motoröl). Zum ersetzen wird zur fixierung der riemenscheiben 1 handelsübliche schraube m6 x 30 mm (gewindelänge) und 1 schraube m8 x 40 mm benötigt.

Siehe auch:

Leerlaufdrehzahl/höchstdrehzahl prüfen und einstellen
Zum messen der drehzahl wird ein für dieselmotoren geeigneter drehzahlmesser benötigt, der auf fotozellenbasis arbeitet. Er ist teuer, so daß sich der kauf nicht unbedingt lohnt.  Motor warmlaufen lassen, kühlmitteltemperatur etwa +80 ...

Leerlaufdrehzahl einstellen
Nur bei der l3-jetronic ist das einstellen der leerlaufdrehzahl möglich. Bei den anderen einspritzsystemen regelt das steuergerät der einspritzanlage die leerlaufdrehzahl auf einen vorgegebenen sollwert ein. L3-jetronic Kontermutter lösen und ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung