Opel Corsa Reparaturanleitung :: Gleitschutzketten

Die verwendung von gleitschutzketten ist nur an der antriebsachse (vorderachse) erlaubt.

Auf allen corsa-modellen dürfen nur feingliedrige gleitschutzketten verwendet werden, die auf der reifenfläche und an der reifeninnenseite nicht mehr als 15 mm auftragen.

Auf reifen der größe 165/60 sr 14-74 s und 175/70 sr 1380 auf felgen der größe 5 j x 13 dürfen keine gleitschutzketten montiert werden. Auf der reifengröße 165/65 sr 1478 s ist nur die verwendung der opel-kette nr. 1791616 Zulässig.

Mit gleitschutzketten darf nicht schneller als 50 km/h gefahren werden. Auf schnee- und eisfreien straßen sind die gleitschutzketten abzunehmen.

Siehe auch:

Kraftstoffmeßgerät ersetzen
Batterie-masseband abklemmen. Achtung: kein offenes feuer. Brandgefahr.  Fahrzeug aufbocken. Kraftstofftank entleeren. Dazu textilschlauch für kraftstoffleitung mit quetschklemme verschließen. A = 1,0-l-motor, b = 1,2-1- und 1,3-l ...

Fahrzeuge mit reifenreparaturset unter der bodenabdeckung
Reifenreparaturset aus dem staufach herausnehmen. Kompressor herausnehmen. Stromkabel und luftschlauch aus den staufächern auf der unterseite des kompressors herausnehmen. Kompressor-luftschlauch an den anschluss der dichtmittel ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung