Opel Corsa Betriebsanleitung :: Geschwindigkeitsbegrenzer

Der geschwindigkeitsbegrenzer verhindert, dass das fahrzeug eine eingestellte höchstgeschwindigkeit überschreitet.

Die festgelegte höchstgeschwindigkeit muss mindestens 25 km/h betragen.

Der fahrer kann nur bis zur eingestellten geschwindigkeit beschleunigen.

Beim befahren eines gefälles kann die höchstgeschwindigkeit überschritten werden.

Wenn das system aktiv ist, wird die eingestellte höchstgeschwindigkeit im driver information center (dic) angezeigt.

Einschalten

Einschalten


drücken. Wenn zuvor der
geschwindigkeitsregler aktiv war, wird dieser beim aktivieren des geschwindigkeitsbegrenzers ausgeschaltet.

Die kontrollleuchte erlischt.


Geschwindigkeitsbegrenzung festlegen

Bei aktiviertem geschwindigkeitsbegrenzer das daumenrad in position res/+ gedreht halten oder wiederholt in position res/+ drehen, bis die gewünschte höchstgeschwindigkeit im dic angezeigt wird.

Alternativ auf die gewünschte geschwindigkeit beschleunigen und das daumenrad kurz in die position set/- drehen. Die aktuelle geschwindigkeit wird als höchstgeschwindigkeit gespeichert. Die geschwindigkeitsbegrenzung wird im dic angezeigt.


Geschwindigkeitsbegrenzung ändern

Bei aktiviertem geschwindigkeitsbegrenzer das daumenrad auf position res/+ drehen, um die geschwindigkeitsbegrenzung zu erhöhen, bzw.

Auf set/-, um die geschwindigkeitsbegrenzung herabzusetzen.

Im notfall kann die eingestellte höchstgeschwindigkeit überschritten werden, indem ein fester druck auf das gaspedal (über den widerstand hinaus) ausgeübt wird.

In diesem fall blinkt die höchstgeschwindigkeit im dic und es ertönt ein signalton.

Den fuß vom gaspedal nehmen: die geschwindigkeitsbegrenzungsfunktion wird wieder aktiviert, sobald eine geschwindigkeit unter der höchstgeschwindigkeit erreicht ist.

Ausschalten

Drücken: der
geschwindigkeitsbegrenzer wird deaktiviert und das fahrzeug kann ohne begrenzung gefahren werden.

Die höchstgeschwindigkeit wird gespeichert und im dic in klammern angezeigt. Zusätzlich erfolgt eine meldung.

Höchstgeschwindigkeit wieder aufnehmen

Daumenrad auf position res/+ drehen.

Das fahrzeug kehrt zur gespeicherten höchstgeschwindigkeit zurück.

Ausschalten

Nach betätigen von erlischt die
anzeige der geschwindigkeitsbegrenzung im dic. Die gespeicherte geschwindigkeit wird gelöscht.

Der geschwindigkeitsbegrenzer wird ebenfalls deaktiviert und die gespeicherte geschwindigkeit gelöscht, wenn   zum aktivieren des
geschwindigkeitsreglers gedrückt wird.

Beim ausschalten der zündung wird der geschwindigkeitsbegrenzer ebenfalls deaktiviert, die geschwindigkeitsbegrenzung jedoch für die nächste aktivierung des geschwindigkeitsbegrenzers gespeichert.

Siehe auch:

1b1-vergaser mit schubgemischsystem
Seit marz 86 wird der corsa mit einem schadstoffarmen 1.3-1- Motor angeboten. Dieser motor hat die bezeichnung 13 nb die reduzierung der abgaswerte wird durch ein sogenanntes schubgemischsystem erreicht. Anordnung im motorraum Schubgemischventil  verz ...

Gefahr, warnung, achtung
Gefahr Mit   gefahr gekennzeichnete texte weisen auf die gefahr schwerer verletzungen hin. Nichtbeachtung der beschreibungen kann zu lebensgefahr führen. Warnung Mit   warnung gekennzeichnete texte weisen auf mögliche unfallund ver ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung