Opel Corsa Betriebsanleitung :: Zubehörsteckdosen

Zubehörsteckdosen


Eine 12-volt-zubehörsteckdose befindet sich in der mittelkonsole.

Die maximale leistungsaufnahme darf 120 watt nicht überschreiten.

Bei ausgeschalteter zündung ist die steckdose deaktiviert. Auch bei niedriger spannung der fahrzeugbatterie wird die zubehörsteckdose deaktiviert.

Angeschlossenes elektrisches zubehör muss bezüglich der elektromagnetischen verträglichkeit der din vde 40 839 entsprechen.

Kein strom abgebendes zubehör wie z. B. Ladegeräte oder batterien anschließen.

Die steckdose nicht durch ungeeignete stecker beschädigen.

Stopp-start-automatik  141.

Siehe auch:

Automatisches fahrlicht
Bei aktivierter funktion automatisches fahrlicht und laufendem motor schaltet das system abhängig von den lichtverhältnissen und den informationen des regensensors zwischen tagfahrlicht und scheinwerfern automatisch um. Tagfahrlicht   11 ...

Einbau
Dichtungs-anlageflächen reinigen. Schutzhülse km-417 (opel-werkzeug) auf die kurbelwelle aufstecken, damit die dichtlippe nicht beschädigt wird. Es kann stattdessen auch die fase der kurbelwelle mit tesafilm abgeklebt werden.  Ne ...

 
Copyright (c) www.opcors.com | Opel Corsa Betriebsanleitung und Reparaturanleitung